Anonyme MINIholiker Darmstadt

*** Freunde des klassischen Minis ***

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Geschichte

 

Aus dem MINI Club Odenwald, der in den 80er Jahren bis 1988 existierte, gründeten 1989 ehemalige Mitglieder den MINI Club Darmstadt, der 1991 umbenannt wurde in:      

Anonyme Miniholiker Darmstadt.

Die Ähnlichkeit zu dem anderen, anonymen Verein haben wir bewusst gewählt. Auch wir versuchen uns von einer Krankheit zu heilen, bisher ohne Erfolg. Aber wollen wir das wirklich???

Einigen konnte im Laufe der Zeit geholfen werden, aber die „Selbsthilfegruppe“ wird stetig größer. Momentan treffen sich zur Therapie ca. 27 „Süchtige“. Einige davon sind schon seit mehr als 30 Jahren dabei, mit der Diagnose: unheilbar krank.

Wir treffen uns zu unseren regelmäßigen Sitzungen jeden 2. Donnerstag (ungerade Woche) im Restaurant „Tennis Club“ in Darmstadt zur Einnahme unserer Heilkost und zum Austausch unserer Freuden und Sorgen.

1999 fand im April unser 1. eigenes MINI-Treffen in Darmstadt statt. Anlass war unser 10-jähriges Bestehen, das mit ca. 40 weiteren Süchtigen ausgelassen gefeiert wurde. Weitere Treffen folgten im wunderschönen Odenwald, in Seidenbuch. Bilder findet Ihr in der Galerie.

Wir fahren auf diverse nationale sowie internationale Treffen und freuen uns, wenn andere Süchtige sich bei uns aussprechen. Unsere Medizin „Texas Feuer“ hilft die Zunge zu lösen...;-)

Hauptmenü